Volkstanz

Volkstänze sind die szenische Interpretation der nationalen Tanzfolklore. Der Volkstanz mit theatralischer Darstellung entwickelt bei den Kindern die Bewegungskoordination, die Ausdrucksstärke, künstlerische Fertigkeiten, das Stilgefühl, das Gefühl unterschiedlicher Nuancen des Nationalkolorits, das Temperament, die Tanztechnik. Dabei ist die Hauptaufgabe des Lehrers die Entfaltung und die Entwicklung der kreativen Persönlichkeit jedes Kindes.

Der Volkstanz ist die Geschichte und die Kultur unseres und vieler anderer Länder der Welt sowie eine unglaubliche Quelle der positiven Energie! Bunte Trachten und hinreißende Bewegungen sind das, was weder die Zuschauer noch den Tänzer gleichgültig lässt! Außerdem lernen die Kinder beim Tanzen, die eigene Kultur und die Kulturen anderer Länder zu lieben und zu respektieren.

Diese Disziplin eignet sich sowohl für Jungs als auch für Mädchen. Durch den Unterricht entwickeln sich bei den Kindern die Muskeln sowie die Gelenkigkeit der Füße, die Bewegungskoordination und Rhythmik, die Ausdrucksstärke, Grazie und das theatralisches Geschick; das kardiorespiratorische System wird ebenso trainiert.

In der Schule erlernen die Kinder professionell den klassischen sowie den Volkstanz mit theatralischer Darstellung, es werden hier Bedingungen für ein gründliches Erlernen der Theorie und der Praxis vom Volkstanz geschaffen.

Danke!
Ihre Anfrage wurde versendet.
Ein Manager wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.